Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Wer ist der Mann auf dem Tuch? Eine Spurensuche

- Vortrag zum Turiner Grabtuch

Do., 21.10.21 von 20.00-21.30 Uhr
Reihe: Heute das Evangelium ins Leben bringen
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Wer ist der Mann auf dem Tuch? Eine Spurensuche © W.Bulst SJ

Das Turiner Grabtuch fasziniert Gläubige und Wissenschaftler. Manche Fragen sind auch heute nicht beantwortet. Eine Wander-Ausstellung unter dem Dach des Malteser-Ordens widmet sich diesen Fragen und Antworten, in enger Abstimmung an die Erzdiözese Turin. Der bildreiche Vortrag führt in die Geschichte des Tuchs ein; die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse um Wunden und Echtheit, mit biblischen Bezügen, regen zum Nachdenken an. Die Ausstellung selbst ist nicht vor Ort; Sie können die bereits geplanten Ausstellungen auf dieser Website einsehen:

www.malteser-turinergrabtuch.de

Sophie von Bechtolsheim ist Historikerin, Mediatorin, Buchautorin und seit 2019 ehrenamtliche Kuratorin der Ausstellung "Wer ist der Mann auf dem Tuch?"

Termine
Do, 21.10.2021 20:00-21:30 Uhr
Raum
Kath. Pfarrsaal Herkulan-Schwaiger-Gasse 5 82487 Oberammergau
Referent/en
  • Sophie Bechtolsheim Sophie Bechtolsheim, Historikerin, Mediatorin, Autorin
Gebühr
  • Gebühr 0,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt

Kursnummer
4042
Letzte Aktualisierung
18.10.2021, 09:36:39 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern